JTLV7868

Ende Oktober trafen wir uns mit einigen Bekannten und Freunden zu einer Aus- und Weiterbildung zum Thema Kurzwaffe.

Die kleine Runde begann das Training unter der Leitung von Joe mit Trockentraining.

Waffe Holstern – ziehen – ins Ziel stechen und wieder Holstern. Danach wurden Magazinwechsel mit eingebaut und das ganze wieder von vorne und immer wieder.

 PAJX6959

Das Trockentraining ist eine der wichtigsten Übung mit dem Umgang mit der Waffe.

Danach gab es schon die ersten Übungen mit dem scharfen Schuss. Bei den ersten Übungen spielte auch noch der Faktor Zeit eine Rolle, was sie dadurch anspruchsvoller machte.

Der Abend wurde mit gemeinsamen Grillen ausgeklungen. Am nächsten Tag wurde erst mal gefrühstückt und danach ging es gleich weiter ins Schießkino.

Hier wurde immer wieder Wert aufs Handling, den Griff an der Waffe und der taktische Magazinwechsel gelegt und letztendlich wurde auch aus der Bewegung geschossen.

Dabei wurden immer wieder ein paar Videosequenzen vom Schießen gemacht und konnte so im Anschluss analysiert werden. Was zur Fehlerbehebung beigetragen hat.  

Die Zeit verging wie im Flug. Wir hoffen wir können demnächst wieder so etwas veranstalten.

Alles in allem, ein super geiles Schiess-Wochenende 😉