Im April hat Joe in Hausham einen Selbstbehauptungskurs an der Schule gehalten

Sowie hat er in Flinstbach einen Rauf und Rangel -Kurs begonnen, den er einmal in der Woche betreut und durchführt. Geiler Sch ….

Leider hat das OFD Team insbesondere Joe einen Freund und Mentor verloren, der nach langer Krankheit leider von uns gegangen ist. Noch einmal unser starkes Mitgefühl und Beileid.

Im April ging es mit einem internen Meeting und Friendsday in Südtirol weiter.

Das werden wir jetzt öfters einplanen war ein Mega Tag. 

Weiter ging es im April an der JVAkademie in Straubing. Hier durften wir wieder unterstützen und unsere Erfahrungen einbringen. Danke an Sepp schon mal an dieser Stelle.

In dem Monat ging es in Passau weiter. Dieter lud uns wieder zu einem Kurs ein, dem wir bei Ihm abhalten sollen. Thema war wie die letzten Jahre ein Deeskalationsworkshop.

War eine runde Sache

Im Mai durften wir das erste Mal bei der AGNF in Stein bei Fürth einen Workshop für Rettungssanitäter abhalten. Hier wurde Wahrnehmung und Körpersprache sowie SV Techniken unterrichtet. Der Kurs war aus unserer Sicht eine geile Geschichte und freuen uns auf eine Wiederholung.

Im Juli haben wir auf Nachfrage unseren ersten Behördenworkshop in München bei der Funkstreife Ju Jutsu abgehalten. Hier durften wir einige unterschiedliche Behörden begrüßen.

Thema war im Juli: Der effiziente Einsatz-Wechsel, Kombination der Einsatzmittel bzw. Hilfsmittel bis hin in den Stressbereich. Wir denken wir haben selbst die Profis ein Stück weiter gebracht - was uns stark freut da dies ja nicht einfach ist

Im August waren wir das erste Mal in Österreich bei Mario und seinem Kyusho Jitsu Austria Verein.

Das war der Hammer, Mario und seinen Kollegen haben sich mit den Vorbereitungen so was ins Zeug gelegt. Es wurde extra für den Kurs ein Zelt aufgebaut und die Verpflegung kam definitiv nicht zu kurz. War einfach Mega . Wir freuen uns auf nächstes Jahr. Der Termin steht auch schon fest 11./12.07.2020.  Das Thema wird gerade geklärt, jedenfalls wird es spannend.

Wir freuen uns auf Euch :-)

Im Sep hat Alex einen weiteren Deeskalations und SV Workshop mit dem Schwerpunkt (Gefährliche Gegenstände) in Weiden gehalten. Hier war zwar die Teilnehmerzahl gering aber dafür das Training umso intensiver.

Im Sep. und Okt jeweils eine Woche ging es dann weiter, bei der wir die Schießtrainerausbildung einer Behörde unterstützt haben. Hier war der Fokus auf Trockentraining und Vermittlung des Lehrens und Schießfehler lesen.

Ende Sep haben wir beim Ju Jutsu Verein in Burgkirchen einen Szenario Workshop mit Sepp vom CrossDefence Straubing abgehalten. Wie so oft bei uns wurden den Teilnehmern vieles abverlangt und konnten vieles über sich in Erfahrung bringen.

Ein weiterer Behördenworkshop bei der Funkstreife in München haben wir im Oktober gehalten. Hier hat uns Ulf (OFD Team) stark unterstützt. Thema war hier, Festnahme/Zugriff in allen Lagen unter Ausnutzung der Körpermechanik.

Der Workshop war ein voller Erfolg und jeder Teilnehmer konnte etwas mitnehmen. Ulf hat hier seine Kompetenz super eingebracht.

Im Nov. durften wir wieder am Polizeiseminar mit Unterstützen was uns sehr gefreut hat. Das Wochenende in Spirklhof war super und die Teilnehmer waren bis unter die Haarspitze motiviert.

Im Nov. war dann auch noch ASB München. Hier durften wir wieder eines unserer Kurse abhalten. Feedback war am Ende des Tages, das wir für nächstes Jahr wieder gebucht werden. Sehr geil Und danke an die motivierten Teilnehmer und das ganze ohne einer Power Point Präsentation.

Im Dez. waren wir jetzt das 6mal in Folge in Würzburg in einer Fachambulanz und es freut uns jedes Jahr aufsneue zu sehen wie sich die Leute und die Einrichtung weiterentwickelt haben. Das ist sehr großes Kino.

Das ganze Jahr über haben wir Ulf bei der KVR in München unterstützt. Hier werden wir auch nächstes Jahr noch den einen oder anderen Kurs abhalten. War für uns eine Bereicherung ist.

Es war einiges los 2019 und wir freuen uns auf 2020.

Im kommenden Jahr haben wir 10 Jahre OFD-System.

Dies wollen wir mit euch feiern und veranstalten einen Benefiz Workshop am 23. und 24. Mai in Fürth.  Hier haben wir einige Referenten die euch kräftig einheizen und jede Menge Wissen vermitteln werden. Es lohnt sich dabei zu sein.

Also Save The Date! Eine Anmeldung ist bereits jetzt auf unserer Homepage möglich!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.